„Vor Ort erfolgreich bestehen“ - Ein Leitfaden für den stationären Einzelhandel 2

2016 11 Bikini-Haus Berlin k


Darmstadt, 3.12.2017 - Seit einigen Wochen liegt eine praxisnahe, von der Industrie- und Handelskammer Darmstadt / Rhein Main Neckar herausgegebene Broschüre als Handreichung für den Überlebenskampf im stationären Einzelhandel vor: „Vor Ort erfolgreich bestehen“. 

Ausgehend von der ökonomischen und kulturellen Bedeutung des Handels in den Städten werden als Zielgruppe des Leitfadens inhabergeführte Geschäfte angesprochen, die „für den strukturellen Wandel im Handel sensibilisier(t) und Chancen auf(gezeigt) bekommen, wie auch das Internet den stationären Handel ergänzen und sogar positiv befördern kann“, so Tatjana Steinbrenner, Vizepräsidentin der IHK DA RMN und Vorsitzende des Handelsausschusses in ihrem Vorwort.

Im Anschluss an eine Einführung zu „allgemeine(n) Entwicklungen im Einzelhandel“, die sich u.a. mit den Marktanteilen unterschiedlicher Vertriebsformen in Deutschland beschäftigt und das Verhältnis zwischen stationärem und Online-Handel beleuchtet (Baustein 1), wird eine umfangreiche Checkliste zur Selbstanalyse vorgestellt, die konsequenterweise in Baustein 3 mündet, den Massnahmenkatalog. Hier präsentieren sich nicht nur innovative Ladenbaukonzepte - deutschlandweit - sondern es wird auch ausführlich auf technische Innovationen wie E-Mail-Marketing, Augmented Reality (AR), Events, Gutscheinsysteme, lokale Marktplätze u.v.m. eingegangen - in einer dankenswert einfachen und klaren Sprache. (Mit-)Autorin Marina Hofmann von der IHK DA RMN hat sich mit dieser Zusammenschau ein grosses Verdienst um den Fortbestand des stationären Handels erworben - herzlichen Dank dafür!


Laden Sie sich hier den Leitfaden als PDF herunter.

© 2016-2018 RetailConsult.de - Michael Borchardt, Pfeiferstrasse 7, D-60431 Frankfurt am Main - Mobil +49.177.214.3576 - Fax +49.3212.60.70.762 - e-Mail michael.borchardt@retailconsult.de